Braten vom Weidelamm in Mediterraner Rahmsoße


Artikelnummer NEW-422

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Lammbraten ist eine Delikatesse unter den Schmorgerichten und wird vor allem an Feiertagen zubereitet. Damit ein Lammbraten als solcher verkauft werden darf, muss das Lamm geschlachtet werden, noch bevor es ein Jahr alt ist. Aber auch hier gibt es nochmals Unterschiede. Das Milchlamm ist acht Wochen bis sechs Monate alt, wenn es geschlachtet wird. Es wurde bis dahin nur gesäugt und hat noch kein Grünfutter bekommen. Das Fleisch ist sehr hell und sehr zart. An Weihnachten ein Milchlamm auf den Tisch zu bringen ist kaum möglich, außer der Lammbraten kommt aus der Tiefkühltruhe. Mastlämmer sind bis zu einem Jahr alt. Das Fleisch von Mastlämmern ist dunkelrose und ist leicht mit Fett durchwachsen.